Name

gerPflanzenwanderungen und Kurse seit 2008

Die Laufenburger Naturärztin Sonja Wunderlin nimmt mit in die Welt der wild wachsenden Pflanzen: Unter ihrem Blick verwandelt sich Unkraut in Heilkraut und Wildgemüse; Wildpflanzen werden sinnlich erlebbar: Die Landschaft wird zur Apotheke, zur Delikatesse. Draussen wird gestaunt, es entsteht Resonanz und Gesundung: Das ist "Landschaftsmedizin".

Anmeldungen an:
Sonja Wunderlin, Naturärztin, Praxis am Laufenplatz, Laufenplatz 148, 5080 Laufenburg
Tel. 062 892 17 54, praxis@sonjawunderlin.ch

Vollständiges Programm 2018 als pdf (614KB)


DIE LANDSCHAFT VERSPEISEN

Ein Streifzug durch die essbare Landschaft mit Naturärztin Sonja Wunderlin aus Laufenburg. Viele Wildpflanzen sind nicht nur voller Heilkraft, sondern auch essbar und überraschend im Geschmack. Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde vermittelt ein umfassenderes Verständnis der wilden Heilpflanzen. Der praktische Kurs verteilt sich über drei Jahreszeiten, so ist es möglich, alle Entwicklungsstadien der Pflanzen zu erleben. Viele Geheimnisse warten im Kraut verborgen...

Landschaft verspeisen 1:

Mittwoch, 18. April 2018, 14.30 - 18.30 Uhr
Treffpunkt / Ziel: Laufenburg Schweiz, Bahnhof, Kiosk

Landschaft verspeisen 2:

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14.30 - 18.30 Uhr
Treffpunkt / Ziel: Linner Linde (Bushaltestelle Bözberg, Linn)


Landschaft verspeisen 3:

Mittwoch, 22. August 2018, 14.15 - 18.30 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle Staffelegg, Passhöhe Ziel: Bänkerjoch, Passhöhe

Landschaft verspeisen 4:

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.00 - 20.30 Uhr
Signaturenlehre, Geschmacks-Feuerwerk (Degustation)
Treffpunkt: Praxis am Laufenplatz, Laufenplatz 148, Laufenburg
Kosten: Erwachsene je 50.-, Kinder 25.- jeweils mit Rezepten und kleiner Degustation.
Vierteiliger Kurs, auch einzeln buchbar(Für alle 4 Kurse: 180.-)



GANZTÄGIGE PFLANZENWANDERUNG SAGENMÜLITAL - RÖMERWEG - LINDE VON LINN,
meine Lieblingsroute im Fricktal:

Sagenhaft schöne Wege durch das Sagenmülital, vorbei an Wasserfällen, Steinbrüchen, Föhrenwäldchen, der Linde von Linn und ein Stück auf einem alten Römerweg, von dem man heute noch die Wagenspuren sieht. Seltene Pflanzen, die bereits schon die Römer zu nutzen gewusst haben. Am Mittagshalt erwartet uns ein feines wildes Zmittag.
Do, 10.Mai 2018, 10.15 - 17.30 Uhr
Treffpunkt: Postautohaltestelle Effingen Dorf, 10.10 Uhr (Bus ab Frick 09.53 Uhr)
Ziel: Postautohaltestelle Effingen Dorf, 17.30 Uhr (Bus17.47 Uhr nach Frick)
Erwachsene: 80.- / Kinder 30.- (incl. Mittagessen)

UNKRAUT HEILKRAUT WILDGEMÜSE - Doppelkurs Freizeitwerkstatt Aarau

Wir streifen der Aare entlang, bestimmen und kosten verschiedene essbare Wildpflanzen. Was ist wirklich essbar und wie wird es zubereitet?
Am Wasser sitzend geniessen wir einen kleinen Imbiss. Ab 14 Jahren.
Mi, 02. Mai 2018, 16.00 – 19.30 Uhr | Treffpunkt: Aarau Kettenbrücke, Stadtseite
Do, 03. Mai 2018, 16.00 – 19.30 Uhr | Treffpunkt: Aarau Kettenbrücke, Stadtseite
Anmeldung direkt bei: Freizeitwerkstatt Aarau, info@freizeitwerkstatt-aarau.ch, Tel: 062 824 21 60

Angewandte Botanik: Pflanzenfamilien, Signaturen, Heilpflanzen

Mo, 28. Mai, 10.00-17.30 Uhr
Die wichtigsten Pflanzenfamilien. Die wichtigsten botanischen Begriffe. Ein Verständnis für die Zusammenhänge unter den Heilpflanzen. mit Sonja Wunderlin, Naturärztin für traditionelle europäische Naturheilkunde TEN Praxis am Laufenplatz, 5080 Laufenburg, Laufenplatz 148 In Zusammenarbeit mit "empwerment for life" Wildkräuterschule Stefanie Gross-Blau, Ausbildungslehrgang zur dipl. WilkräuterexpertIn Kosten: 190.-





Foto: Bashir


  • Anmeldungen für Kurse bis einen Monat im Voraus.
  • Anmeldungen für Wanderungen bis 2 Wochen im Voraus.
  • Die Anmeldungen sind verbindlich.
  • Das jährlich erscheinende «Kursprogramm» gibt es seit 2008.
  • Das Kursprogramm und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.emindex.ch/sonja.wunderlin